Zeichen der Zeit!

Der Wilde Mann an der "Alten Mainbrücke" in Aschaffenburg ist eine historische Adresse. Die Grundmauern an der Ecke Fischergasse, Löherstrasse beherbergten bereits anno 1558 einen Gastronomiebetrieb.

Am 1.12.1899 kaufte Ferdinand Spahn (der Urgroßvater des jetzigen Eigentümers), der am Marktplatz in Seligenstadt eine Metzgerei betrieb, die übrigens noch heute von seinen Nachfahren, der Familie Fecher, dort sehr erfolgreich betrieben wird, in einem Spontankauf den "Wilden Mann" vom Vorbesitzer Kleespieß. Nachdem seine Pläne, daß seine älteste Tochter dieses Haus übernehmen sollte, nicht aufgingen, hat er selbst mit seiner Frau und seiner jüngsten Tochter Anna die Reise nach Aschaffenburg zur Übernahme seines "Hobbys" angetreten. Anna Spahn heiratete dann Hans Gemeinhardt und führte dieses Haus über die Mitte des 20. Jahrhunderts. Anschließend trat ihr Sohn Fritz mit seiner Frau Klara in die Geschäftsführung und haben ebenfalls das Haus sehr erfolgreich geführt und in mehreren Abschnitten erweitert. Die beiden Söhne Paul und Peter traten auch in die gastronomischen Fußstapfen. Paul ging 1994 eigene Wege und Peter Gemeinhardt betreibt seitdem mit seiner Familie den Betrieb.

Das Ziel aller Generationen dieser Familie war es immer, das Haus, das weit über die Grenzen unseres Landes seit uralten Zeiten bekannt ist für die jeweilige Epoche immer auf dem aktuellen Stand für die Gäste zu unterhalten. Es wurde praktisch permanent um- und angebaut und damit die Leistungsfähigkeit des Hauses stets angepasst.

Zum "Wilden Mann" gehört seit 1.1.1999 auch der gegenüberliegende "Goldene Karpfen", der auch schon seit mindestens 1602 als einladendes Haus für Gäste hier an der Mainbrücke steht. Dieses Haus stand vor der Übernahme aus wirtschaftlichen Gründen und gravierenden Investitionsrückstaus vor der endgültigen Schließung. Wir haben es übernommen, einen Aufzug angebaut, und das Haus praktisch ab dem ersten Stock nach oben total saniert.

Beide Häuser stehen unter Denkmalschutz und wir betreiben damit wohl weit und breit die ältesten, erhaltenen, gewerblichen Touristikbetriebe.

ONLINE
RESERVIERUNG

Hier können Sie die Verfügbarkeiten anfragen und falls gewünscht direkt eine verbindliche Reservierung vornehmen.

jetzt reservieren

AKTUELLES

12.November 2017
GANS TO GO!

Holen Sie sich eine leckere frische Gans nach Hause....

weiter lesen

Kultur- und Veranstaltungsjahreskalender der Stadt Aschaffenburg

Download PDF Deutsch Download PDF English